Unser Flugroboter ist ein Oktokopter

106Springer-297x400

Viele Umschreibungen gibt es für das von uns eingesetzte unbemannte Luftfahrtsystem. So wird von Kopter, Multikopter, Drohne, Flugroboter und UAV gesprochen. Wir verwenden den Begriff Oktokopter, da dieser von 8 Elektromotoren angetrieben wird. Dadurch erhält das Fluggerät eine Antriebsausfallsicherheit und ein sehr ruhiges Flugverhalten. Neben diversen elektronischen Sicherheitssystemen kann bei Bedarf auch ein mechanischer Kollisionsschutz installiert werden.

Die Kameraaufhängung ist Schwingungsgedämpft und wird elektromechanisch ausgewogen und gesteuert. Bei Bedarf übernimmt die Kamerasteuerung eine zweite Person. Als Kamerasysteme kommen eine Panasonic GH3 und Canon 7D zum Einsatz. Als Sensorensystem setzen wir eine Optris Infrarotkamera ein. Weitere Kamerasysteme oder Sensorensysteme sind natürlich ebenso möglich, sprechen sie uns einfach darauf an.

Mit Hilfe von GPS-Signalen kann der Oktokopter an einer Position gehalten werden und gleicht Windeinflüsse automatisch aus. Eine Wegpunktnavigation ermöglicht das genaue Abfliegen einer vorher am Computer erstellten Route. Sofortiges Eingreifen oder eine Routenänderung ist hierbei natürlich jederzeit möglich.

Diverse Software hilt uns, die erzeugten Daten für sie perfekt aufzuarbeiten bzw. auszuwerten, egal ob technische Anwendung, Vermessung, Foto oder Video. Zum Beispiel ermöglicht uns eine auf die Optris Wärmebildkamera zugeschnittenen Software die Temperaturdatenanalyse und Dokumentation.

So erreichen sie uns:

Adresse

Kontakt

Facebook